Vermögenssteuer Spanien

Vermögenssteuer Spanien 2022 - Pflicht auch für Nichtsteuerresidenten mit Immobilieneigentum   Aktuell 2022   Ab dem 01.01.2022 gelten die sogenannten Referenzwerte für spanische Immobilien. Diese gelten für Immobilien in der Vermögenssteuer, wenn die Immobilie ab dem 11.07.2021 erworben wurde. Die Referenzwerte sollen 90 % des Verkehrswertes ausmachen, die Werte werden jedes Jahr aktualisiert und [...]

Von |2022-01-20T11:23:53+00:00Januar 6th, 2022|Rechtsprechungen|0 Kommentare

Bootsliegeplatz Kauf Spanien

Liegeplatz Yacht (amarre) Kauf Spanien Nebenkosten und was ist zu beachten Der Kauf eines Bootsliegeplatzes ist in Spanien wie ein Immobilienkauf geregelt, obgleich es rechtliche Unterschiede gibt. Hafenzonen sind Eigentum des Staates, so ist es unter anderem im Küstenschutzgesetz geregelt und im spanischen Zivilgesetzbuch, Art. 314. Damit ist ein Liegeplatz für eine Yacht als [...]

Von |2022-01-20T10:44:15+00:00November 1st, 2021|Nautiair, Rechtsprechungen|0 Kommentare

Vermögensauseinandersetzung Spanien

Vermögensauseinandersetzung SpanienRA D.Luickhardt, Rechtsanwalt in Deutschland und Spanien, Steuerberater in Spanien berät und begleitet Ihre Vermögenauseinandersetzung nach Erbschaften und Scheidung in Spanien. Fallbeispiel: Herr und Frau X erben eine Immobilie auf Teneriffa und nur Herr X möchte die Immobilie behalten. Die Immobilie hat einen Wert von 100.000 EUR. Dies ist ein klassischer Fall einer Vermögensauseinandersetzung [...]

Von |2022-01-20T11:15:38+00:00September 4th, 2021|Immobilienrecht|0 Kommentare

Vermögenssteuer Spanien berechnen

Vermögenssteuer Spanien Berechnung 2022 Die Berechnung der Vermögenssteuer in Spanien ist unterschiedlich, ob es sich um einen Steuerresidenten oder Nichtsteuerresidenten in Spanien handelt. Der Grund liegt darin, dass ein Steuerresident die regionalen Freibeträge nutzen, kann und zudem die Beschränkung der Besteuerung hat, indem die Besteuerungsgrundlage (Einkommensteuer) und davon 60%, nicht mit der Summe der Vermögensteuerlast [...]

Firmengründung Betriebsstätte Spanien

Firmengründung oder Betriebsstäette in Spanien Steuertipps 2021 Unter Berücksichtiggung der aktuellen steuerlichen Veränderung ab dem 01.01.2021 in Spanien zur Besteuerung von Ausschüttung an Mutterunternehmen, gültig für Mallorca, Madrid und Spanien im allgemeinen, inkludiert die Kanarischen Inseln wie Teneriffa, Gran Canaria mit den besonderen steuerlichen Vergünstigungen. Vorkontrolle Jedes Projekt einer Firmengründung bedarf einer Prüfung, wie [...]

Von |2021-06-02T16:07:11+01:00Januar 13th, 2021|Rechtsprechungen, Steuerrecht|0 Kommentare

Vermögenssteuer autonome Regionen

Die Vermögenssteuer wird von den autonomen Regionen mitbestimmt und entsprechend können sie die Steuerbelastung auch vermindern, so wie es Galizien für das Jahr 2019 wie folgt gemacht hat. Es ist für den Nichtsteuerresidenten in Spanien wichtig zu wissen, dass er wählen kann, zwischen der staatlichen und regionalen Vermögenssteuer, je nachdem welche steuerlich günstiger ist. [...]

Von |2021-01-11T11:00:16+00:00Januar 10th, 2021|Rechtsprechungen|0 Kommentare

Immobilienkauf Vorkontrolle nach spanischem Immobilienrecht

Immobilienkauf in Spanien Notwendigkeit der juristischen Vorkontrolle - Due Diligence - Auditoría legal inmobiliaria Stand: 15.02.2020 Die juristische Vorkontrolle wird vermehrt angefragt und ist bei jedem Immobilienkauf in Spanien notwendig. Jede Investition bei einem Grundstückskauf, Kauf einer Finca oder auch Immobilienkauf erheblich ist. Um so mehr, wenn es um einen Grundstückskauf von 500.000,00 EUR [...]

Von |2020-07-31T09:53:41+01:00Februar 17th, 2020|Rechtsprechungen, Zivilrecht|0 Kommentare

Modell 720 Bussgeld EU Kommission

Auslandsvermögenserklärung Modell 720 EU Kommission gegen Spanien Gründe der Rechtswidrigkeit nach europäischen Recht Hohe Bussgelder ohne Verschulden Hohe Bussgelder unverhaeltnismässig, da nicht die Höhe der Steuerzahlung beachtet wird Keine Verjährung der Steuererklärungspflicht, normalerweise 4 Jahre Stand 29.12.2019Mit der aktuellen Pressenotiz hat die EU Kommission jetzt erklärt, dass sie gegen Spanien Klage vor dem europäischen [...]

Von |2020-02-19T16:17:19+00:00Dezember 30th, 2019|Rechtsprechungen, Steuerrecht|0 Kommentare

Anfechtung Schenkung Spanien

Anfechtung Schenkung Spanien Ein simulierter Verkauf ist keine Schenkung, sondern rechtsunwirksam Beispielsfall aus der Praxis Zunächst verstirbt der Vater und dann die Mutter. Die Mutter hat vor ihrem Versterben die Immobilie auf Teneriffa a. dem leiblichen Sohn X geschenkt b. dem leiblichen Sohn X verkauft, aber den Kaufpreis nicht bekommen c. dem leiblichen Sohn X [...]

Von |2022-01-20T11:16:05+00:00Dezember 10th, 2019|Rechtsprechungen, Zivilrecht|0 Kommentare

Vermögenssteuer Spanien 2020

Vermögenssteuer Spanien Freistellungen im Jahre 2020 Stand 08.12.2019 Die Vermögenssteuer für das Jahr 2019 ist bis zum 30.06.2020 zu erklären. Die genannten Freistellungen finden im Jahre 2019 und 2020 Anwendung, wobei die einzelnen Regionen stets weitere oder erhöhte Freistellungen vornehmen können, oder gar wie Madrid zu 100% die Vermögenssteuer als vergünstigt zu erklären. Damit [...]

Von |2020-02-19T16:29:13+00:00Dezember 8th, 2019|Rechtsprechungen, Steuerrecht|0 Kommentare
Nach oben